CO2-Bilanz am Beispiel eines Trolleys

Lange Transportwege der Einzelteile, per LKW, Schiff oder Flugzeug verursachen eine schlechte CO2-Bilanz. Alle unsere Trolleys werden in Europa gefertigt, die wesentlichen Arbeitsschritte finden in Dresden oder im nahen Umkreis statt. Die meisten Metall- und Kunststoffbauteile müssen nur über wenige hundert Kilometer transportiert werden.
Selbst die textilen Taschen haben keine Weltreise über mehrere Kontinente hinter sich, sondern werden in Spezialkonfektionen mit deutschem Gewebe angefertigt.

Warum? Weil lange Transportwege allein keinen Qualitätsvorteil bringen.

Und das ist besser für die Umwelt.

Nachhaltige Planenproduktion

An einem Box-Trolley BT6 ist ein Planencover mit ca. drei m² Planenstoff befestigt. Dieser Planenstoff besteht aus Polyvinylchlorid (PVC). In seiner Langlebigkeit, Wetterfestigkeit, Strapazierfähigkeit ist dieses Material kaum zu übertreffen: Es nimmt kaum Wasser auf und ist beständig gegen Säuren, Laugen, Alkohol und Öl. Damit ist Ihr Brief- und Paketgut vom ersten bis zum letzten Tag Ihres Trolleys optimal geschützt.

Leider ist PVC kein besonders umweltfreundlicher Stoff, daher ist es umso wichtiger intensiv darauf zu achten, dass man einen Planenstoff einsetzt, der die Umwelt bei seiner Herstellung möglichst wenig belastet.

Wir setzen Planenstoffe aus deutscher Produktion ein. Würden wir Planenstoff aus fernöstlicher Fertigung verwenden, könnten wir unseren Kunden einen Preisvorteil von ca. 4,50 € je Trolley anbieten. Wir tun das nicht, aus folgenden Gründen:

  • Der Planenstoff wird unter strengen Auflagen in energie- und umweltschonenden Produktionsverfahren hergestellt.
  • Die alten Planen können recycelt und wieder in den Produktionsprozess einfließen (EPCoat-Rücknahmesystem)
  • Produktionsbedingte Abfälle werden zum höchstmöglichen Anteil wiederverwertet. Dies geschieht in der jeweiligen Produktionsstätte, sodass keine unnötigen Transportwege stattfinden.
  • Es kommen nur Komponenten zum Einsatz, die sich nach der neuen Chemikalienverordnung orientieren. Alle Planenstoffe die viadukt einsetzt sind frei von Dioctylphthalatan (DOP) oder vergleichbar eingestuften Weichmachern, Monomeren und anderen in Europa nicht gestatteten Bestandteilen.

Wir glauben, dass diese Gründe den Preisvorteil von 4,50 € aufwiegen.